22. Januar 2018

Isländische Landnamen

Landnamen, welche in Island tatsächlich existieren. 22.01.2018

Nicht alle Namen in Island sind so einfach wie zum Beispiel der Berg namens Ok im Westen. Die Karte der Isländischen Landesvermessung Örnefnagagrunnur zeigt eine Anzahl der komplizierteren Orts-, Berg- oder Gebietsnamen. Weiterlesen →

11. Januar 2018

Neuer Verlauf der Ringstrasse in den Ostfjorden

Verlassenes Sommerhaus und Leuchtturm in Hafnarnes am Faskrudsfjördur. 02.09.2015

Die Ringstrasse wurde in Ostisland neu definiert. Bis November 2017 führte die Nummer 1 von Breiddalsvik über die an höchster Stelle 470 Meter hohe Hochebene Breiddalsheidi. Die Strasse ist in diesem Abschnitt auf einer ziemlich langen Strecke unasphaltiert und bei schlechtem Wetter oft schlammig, bei trockenem Wetter staubig. Die Hochebene ist im Winter immer wieder unpassierbar. Ob von Egilsstadir oder von Süden kommend, musste man immer auf eine sichtbar schlechtere Strasse abzweigen, obwohl es die wichtigste Strasse Islands ist. Schon dieser Umstand führte oft zu Verwirrung. Der Sudurfjardarvegur Nr. 96 (Südküstenstrasse) war oft die bessere Lösung obwohl länger, die Strasse ist durchgehend asphaltiert und breiter. Im November hat man dies nun geändert.  Weiterlesen →

7. Januar 2018

Silvesterreise mit Sonne, Feuerwerk, Vollmond und Nordlichtern

Gigantische Feuerwerke erleuchten den Himmel zum Jahreswechsel. 01.01.2018

Best of Iceland durfte über den Jahreswechsel eine wunderbare Reise mit besten Wetterbedingungen geniessen. Die Tage sind um diese Jahreszeit kurz, ungefähr ab zehn Uhr wird es hell, um 16 Uhr beginnt die lange Abenddämmerung. Die Sonne zeigt sich ab Mittag und es lässt sich kaum sagen, ob es Sonnenaufgang oder -untergang ist. Sie steht sehr tief am Himmel und die Landschaft zeigt sich in einem bläulichen Licht, verschneite Berge zeigen sich rötlich. Weiterlesen →

31. Dezember 2017

Gute Fahrt ins neue Jahr

Solfarid, der Sonnenfahrer Symbol für eine gute Fahrt ins neue Jahr. 31.12.2017

Symbolisch möchte ich mich bei allen Webseitenbesuchern für die Treue bedanken und hoffe, auch im neuen Jahr wiederum mit vielen interessanten Berichten aufwarten zu können. Weiterlesen →