26. Juli 2017

Gletscherlagune Jökulsarlon unter Naturschutz

Die Naturperle Jökulsarlon mit den treibenden Eisbergen und dem Vulkan Öraefajökull. 19.06.2017

Gestern wurde ein Dokument von Björt Olafsdottir, der Ministerin für Umwelt und Ressourcen bei der Gletscherlagune unterschrieben, welches Jökulsarlon unter Naturschutz stellt. Damit wird die Gletscherlagune zum Vatnajökull Nationalpark hinzugefügt. Weiterlesen →

22. Juli 2017

Die isländische „dottirs“ gegen die Schweizerinnen

Frauenfussball-EM Island-Schweiz auf SRF 2, blau gegen rot. 22.07.17

An der Frauenfussball-Europameisterschaft in Holland wurde das Spiel zwischen den Schweizerinnen und Isländerinnen angepfiffen. Die Ausgangslage ist für beide Parteien gleich, sie haben je das erste Gruppenspiel verloren und müssen nun gewinnen. Die Teams haben sich für heute viel vorgenommen. Es wird sich zeigen, ob die Wikingerinnen oder die Eidgenossinnen stärker oder allenfalls glücklicher sind. Weiterlesen →

14. Juli 2017

Ohrentaucher Huckepack am Myvatn

Ohrenrtaucher im Huckepack auf dem Myvatn. 13.07.2017

Ein kurzer Spaziergang in Skutusstadir entlang des Myvatn genügte heute um Zeugin eines nie gesehenen Schauspiels zu werden. Nahe dem Ufer schwamm eine Ohrentaucherfamilie, die Ente, der Enterich und ihre beiden Jungen. Abwechslungsweise wurden diese von den Eltern mit kleinen Fischen gefüttert, mussten aber aufpassen, dass sie von den Küstenseeschwalben nicht der Nahrung beraubt wurden. Es schien als wäre nach der Fütterung ein Verdauungsschlaf nötig. Das eine kleine Entlein legte sich von hinten her kommend unter die Federn der Ente und war bis auf die Beine und etwas Flaum völlig verborgen. Etwas später liess es sich dann auf dem Rücken der Ente auf dem See herumtreiben und konnte sich von dort bequem umsehen – ein junger Ohrentaucher im Huckepack. Weiterlesen →

12. Juli 2017

Grossartiges Fjallabak, einmal mehr und nie genug

Sicht auf Eldgja und Ofaerufoss bei Gjatindur. 11.07.2017

Der dritte Tag der Reise Kräftespiel der Elemente führt durchs Fjallabak. An einem sonnigen Tag wie heute, gibt es kaum was besseres, farbigeres und abenteuerlicheres. Kurzfristig wurde ein Abstecher Richtung Gjatindur beschlossen und eine fantistische Sicht eröffnete sich in die Feuerschlucht Eldgja und auf den Wasserfall Ofaerufoss. Mehr Bilder sind auf der Webseite von Best Travel gepostet.

10. Juli 2017

Engelwurz – Angelica

Engelwurzblüte bei Seljalandsfoss. 09.07.2017

Es ist wieder Engelwurz-Hochsaison in Island. Anfang Juni erkennt man die Pflanze noch kaum, mit den langen Tagen und etwas wärmeren Temperaturen schiesst sie aber förmlich aus dem Boden. Engelwurz wächst bevorzugt an feuchten Orten wie entlang von Bachläufen und Seeufern. Die Pflanze kann sehr hoch werden und auch grössere Flächen bedecken. Weiterlesen →