29. Mai 2017

Sprinter Fotoshooting unter Naturbeobachtern

Sprinter Fotoshooting Vatnsleysuströnd. 28.05.2017

Der neue Mercedes Sprinter von Best Travel ist da und hat bereits die ersten Touren hinter sich. Das Fahrzeug bietet Platz für 19 + 2 Personen, hat für bessere Aussicht die dunklen Scheiben, wie die meisten Busse dieser Art. Im Sprinter sitzt es sich komfortabel und er ist gedacht für Touren, welche keinen 4×4-Antrieb erfordern. Ein kleines Fotoshooting hat heute in Vatnsleysuströnd stattgefunden und zog die Aufmerksamkeit von Beobachtern auf sich: Eine neugierige Robbe nähert sich der Küste und eine brütende Gans richtete sich soweit als möglich vom Nest auf.

27. Mai 2017

Ei, Ei, Vogelei

Eier von Wasservögeln wie Trottellummen, Tordalen, Gryllteisten. Bild Stefan Gudmundsson. 25.05.2017

Seit vielen Jahrhunderten freuten sich die Küsten- und Inselbewohner Islands, wenn im Frühsommer die Vögel zur Paarung und Brut an ihre Felsen zurück kehrten. Sie freuten sich vor allem über die Abwechslung im Speiseplan nach dem harten und oft entbehrungsreichen Winter. Der Frühsommer versprach Meeresvögel und deren Eier auf dem Tisch. Es sind Trottellummen, Tordalken, Gryllteisten und natürlich die Papageitaucher, die jährlich an ihre Stammplätze zurückkehren. Weiterlesen →

21. Mai 2017

Wenn Islandträume zerbrechen

Schiefe und brüchige Basaltsäulen von Gerduberg. 11.03.2017

Es soll nicht sein… Vor zwei Tagen musste ich schweren Herzens die Stornierung einer sehr speziellen Reise für einen Mann und mittlerweile Freund vornehmen, der an ALS leidet und bereits stark behindert ist. Es war bis gestern sein grosser Wunsch, noch nach Island zu reisen zu können. Dieser wurde ihm nun verwehrt und das Vorhaben musste abgesagt werden. Gerne hätte ich an dieser Stelle ab Dienstag täglich von der speziellen Reise berichtet. Nun findet sich hier alles andere als ein Reisebericht. Weiterlesen →

12. Mai 2017

Brimketill, der etwas andere Naturpool

Der Brandungskessel Brimketill auf der Halbinsel Reykjanes. 23.04.2017

Island ist bekannt für seine Pools und man denkt unweigerlich an ein entspannendes Bad im warmen Wasser. Der Naturpool Brimketill auf der Halbinsel Reykjanes ist von ganz anderer Art und ein Bad lässt dort schon gar nicht geniessen. Trotzdem ist Brimketill auf jeden Fall einen Besuch wert. Wie man diesen antrifft ist allerdings wetter- und gezeitenabhängig von Gezeiten. Brimketill heisst übersetzt Brandungskessel und ist ein geologisches Wunderwerk der Natur. Weiterlesen →

9. Mai 2017

Island im Eurovisionsfieber – update

Der Eurovision Song Contest ist in Island viel wichtiger als in der Schweiz. 09.05.2017

Heute Abend geht es beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew bereits um „die Wurst„. Svala Björgvinsdottir wird im ersten der zwei Halbfinals mit ihrem Beitrag „Paper“ antreten. Sie wurde am 11. März in der nationalen Show Söngvakeppnin 2017 per Televoting zur ESC-Teilnehmerin auserkoren. Svala ist in Reykjavik aufgewachsen und mit 40 Jahren eine der ältesten Auftretenden in Kiew. Sie und die mitgereisten isländischen Fans hoffen natürlich, dass sie am Samstag im Final dabei sein wird und auch dort viele Punkte von anderen Nationen erhalten wird. In den letzten Wochen häuften sich in Island Medienberichte aller Art zu diesem Thema. Der ESC ist fast in aller Leute Mund auf der Insel und man ist jetzt bereit für den grossen Moment. Afram Island! Weiterlesen →