16. März 2020

Goldregenpfeifer eingetroffen

Er gilt, wie in einem früheren Beitrag beschrieben, als Frühlingsbote in Island – der Goldregenpfeifer. Längst zwitschern die Vögel bei uns in den frühen Morgenstunden, aber das charakteristische Pfeifen des Goldregenpfeifers wird in Island immer besonders gern gehört, denn es … Weiterlesen

16. Februar 2020

Die Basstölpel sind zurück

Basstölpel auf dem Felsen Storkarl auf Halbinsel Langanes. 01.09.2016 Sie fliegen aerodynamisch am Leuchtturm von Gardur bei Keflavik vorbei, zwischendurch setzen sie zum Sturzflug in den Atlantik an. Erst wenn sie näher sind, nimmt man ihre Grösse wahr und staunt … Weiterlesen

19. Januar 2020

Flateyri, Glück im Lawinenunglück

Letzte Woche lösten sich gleich zwei Lawinen vom 660 Meter hohen Berg Eyrarfjall und donnerten  Richtung Ortschaft Flateyri hinunter. Dank der speziellen Lawinenverbauung wurde Schlimmstes verhindert, Personen kamen keine zu Schaden und ein einziges Haus wurde getroffen. Deshalb darf man … Weiterlesen

14. Dezember 2019

Bruarfoss, die etwas umstrittene Naturperle

Der Bruarfoss fällt über zwei Fallstufen nur ungefähr fünf Meter in die Tiefe und ist im Vergleich zu anderen isländischen Wasserfällen klein, aber er besticht durch seine spezielle Schönheit! In letzter Zeit wurde viel über diese Naturperle in Südisland geschrieben … Weiterlesen