Färöer und Ostisland – Best of Iceland Spezialreise 2019

23. August – 04. September 2019  (13 Tage)

Kleingruppen-Rundreise

Leitung Marianne Wittwer, Fahrer Eggert Gunnarsson

Giogv ist typisch für die Färöer mit grünen Bergen, steilen Bergen und farbigen Orten. 28.04.2018

Der wunderbare Pool beim Highlandhostel Laugarfell. 01.09.2015

Die Best of Iceland Spezialreise 2019 startet auf den Färöer-Inseln (3 Nächte) mit verschiedenen Highlights (www.bestoficeland.ch). Es lohnt sich definitiv, die grünen Inseln mit ihren schroffen Felsen kennen zu lernen, bevor uns die Fähre von Smyril-Line auf einer Mini-Kreuzfahrt zwischen den Inseln und über den Nordatlantik nach Seydisfjördur ins benachbarte Ostisland bringt. Hier erwartet uns der Fahrer Eggert Gunnarsson mit dem Bus und zeigt uns, wo er aufgewachsen ist. Die folgenden Tage gehören den Ostfjorden mit ihren charakteristischen Gebirgszügen, Fischereihäfen und wilden, naturbelassenen Küstenabschnitten. Wir besuchen das Kulturdenkmal Arctic Henge, die Basstölpel-Kolonie auf der abgeschiedenen Halbinsel Langanes und diverse unbekannte Perlen dieses Landesteils.  Die Reise führt durch unterschiedlichste Gesteinsarten und auch ins östliche Hochland. Entlang diverser bekannter Sehenswürdigkeiten Südislands gelangen wir nach Reykjavik/ Keflavik. Ab und zu dürfen wir bei den Unterkünften mit einem warmen Hot Pot rechnen und mit etwas Glück entdecken wir am nächtlichen Himmel Nordlichter. Rückflug.

Min. 8, max. 14 Teilnehmer. Durchführung bei weniger Anmeldungen nach Rücksprache und gegen Aufpreis möglich. 

Achtung der Reisepreis im pdf kann noch eine kleine Änderung erfahren!

Das Reiseprogramm im Detail (pdf, Download)