16. September 2019

16. September, Tag der isländischen Natur

Thakgil in Südisland, ein nicht sehr bekannte Naturperle. 10.09.2019

Seit 2010 ist der 16. September der isländischen Natur gewidmet. Es ist der Geburtstag von Omar Ragnarsson, einem bekannter Naturschützer, welcher sich seit langem für die isländische Natur einsetzt. Unermüdlich versucht er die Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit des Naturschutzes in Island aufmerksam zu machen. Dem Tag wird auf verschiedenste Weise Bedeutung geschenkt. Weiterlesen →

7. September 2019

Wenn es regnet… – Wetterupdate

Regnerische Aussicht vom Zimmer in Hotel Katla. 07.09.2019

Auch in Island kann es Regentage geben  und die übliche Wetterregel, welche nach wenigen Minuten anderes Wetter verspricht, versagt völlig. Und dies ausgerechnet auf einer Privattour mit einer Fotografin, welche sich gut auf Island vorbereitet hat und diverse Wunschmotive im Kopf hat. Weiterlesen →

26. August 2019

Abschied von den Färöern – update

Anflug auf die Färöer mit Atlantic Airways. 23.08.2019

In wenigen Stunden ist es soweit und die kleine Gruppe Färöer & Ostisland geht an Bord der Fähre MS Norröna von Smyril Line, welche uns in ungefähr 20 Stunden nach Seydisfjördur bringen wird. Alle, inklusive Reiseleiterin haben ein etwas mulmiges Gefühl, vor allem weil es ziemlich windig ist. Zwei volle Tage haben wir auf den Färöern, übersetzt Schafsinseln bei sehr gemischtem Wetter verbracht. Weiterlesen →

21. August 2019

Spannende Kleingruppenreisen Juni/Juli 2020

Sonnenuntergang nach Mitternacht in Breidavik in den Westfjorden. 20.05.2012

Dürfen es die rauen, einsamen Westfjorde mit den vielen Hot Pots sein oder lieber eine umfassende Entdeckungstour der Insel aus Feuer aus Eis, wie wäre es mit einem Abstecher nach Grönland? Alle Reisen sind einzeln buchbar oder können kombiniert werden. Weiterlesen →

19. August 2019

Gletscher Ok ist nicht mehr ok

Schneebedeckter Vulkan Ok während einem Inlandflug im März. 07.03.2019

Auf dem Bild, welches ich während einem Inlandflug von Akureyri nach Reykjavik machte, sieht alles unbedenklich aus, aber die Aufnahme wurde im März gemacht und der Vulkan Ok ist nur schneebedeckt. Eigentlich müsste er im Sommer fast gleich und weiss aussehen, aber leider ist dem nicht so, der Okjökull ist wurde offiziell für tot erklärt. Weiterlesen →