27. August 2022

Ausbruch am Fagradalsfjall zum Zweiten, August 2022

Blick aus dem Helikopter auf den aktiven Krater und die vielen Besuchenden. 16.08.2022

Wie im vorherigen Beitrag berichtet, startete am 3. August nach einer intensiven Erdbebenserie ein neuer Ausbruch an fast gleicher Stelle wie 2021, mehr oder weniger am Rande der    Lava vom letzten Jahr im Meradalir am Fagradalsfjall. Zu Beginn sah es nach einer grösseren Eruption aus und es wurde viel Lava aus einer 260 Meter langen Spalte gefördert. Weiterlesen →

1. August 2022

Neue Erdbebenserie auf Reykjanes – Ausbruchs-Update

Blick aus dem Flugzeug auf Grindavik (unten links), die neue Lava Fagradalshraun (rechts) und Reykjavik (hinten rechts). 01.10.2021

Das Update zum neuen Ausbruch befindet sich weiter unten.

Seit Samstag, 30. Juli, bebt es erneut fast unaufhörlich auf Reykjanes und über die Halbinsel im Südwesten Islands wurde einmal mehr die Ungewissheitsstufe verhängt. Seit Samstagmittag wurden mehrere tausend Beben registriert. In den sozialen Medien, aber auch im direkten Kontakt erfährt man, dass einzelne Erdstösse am Abend und in der Nacht auf den 1. August in Keflavik gut spürbar waren und die Bewohner auch aus dem Schlaf gerissen haben. Weiterlesen →

19. Juni 2022

BPW-Frauenpower massgeschneidert und gemalt – Reisebericht

© Barbara Mikuljan

Nach meinem Vortrag vom letzten Oktober in Lenzburg war eine Reise rund um die BPW-Konferenz in Reykjavik gefragt. Nach langer Ungewissheit durften wir im Mai eine tolle Tour erleben und eine weitere massgeschneiderte Reise reiht sich in mein Portfolio. Eine Mitreisende war mit Pinsel, Malkasten und einem kleinen Reisetagebuch mit dabei. Jeden Tag entstand ein kleines Kunstwerk, wir dürfen die Bilder hier zeigen. Vielen Dank dafür Barbara Mikuljan! Weiterlesen →

18. Juni 2022

Austernfischer mit Elfenstatus

Brütender Austernfischer bei Ytri Tunga. 30.05.2022

Bekanntlich legen die Austernfischer ihre Eier zur Brutzeit immer wieder an Orten, wo diese, sowie die Jungvögel und sie selbst äusserst gefährdet sind. Jüngst suchten sich ein Austernfischerpaar eine Baustelle aus und liess sich nicht vertreiben. Auf der Baustelle wurde entsprechend Rücksicht genommen, was sonst höchstens für Steine gilt, in denen Elfen vermutlich wohnen. Weiterlesen →

18. Mai 2022

Isländische Naturstrukturen

Collage isländischer Naturstrukturen. 18.05.2022

Beim Sichten der eigenen Bilder, fallen mir die zahlreichen, Bild füllenden Strukturen auf, welche man in der isländischen Natur findet. Strukturen, gibt es überall, aber Island hat doch einige für Besuchende bereit, welche ihr Augenmerk nicht nur auf die bekannten und immer wiederkehrenden Instagramm-Motive lenken. Weiterlesen →