18. Februar 2018

Goa, der altnordische Wintermonat mit dem Frauentag

Die isländische Firma Goa produziert Schokolade- und Süssigkeiten, unter anderem Hraun (deutsch Lava). 18.02.2018

Goa oder Goi ist der zweitletzte Wintermonat im altnordischen Kalender. Er beginnt am Sonntag der 18. Woche des Winters zwischen dem 18. und 24. Februar. Goi ist der Name einer Reifriesin, der Name Goa deutet auf eine Winterblume. Goa ist wie Thorri eine Winterfigur, eine Göttin oder ein Sinnbild für die kalte Jahreszeit. Zuerst wurde Goa als Tochter von Thorri betrachtet, aber später wurde sie in der Legende zu seiner Frau.  Weiterlesen →

10. Februar 2018

Tage der Schuld von Arnaldur Indridason – Buchtipp

Krimi Tage der Schuld von Arnaldur Indridason, gebunden. 21.01.2018

Der Krimi „Tage der Schuld“ von Arnaldur ist schon eine Weile im Buchhandel erhältlich, er ist 2016 als deutschsprachige Ausgabe erschienen. Kommissar Erlendur ermittelt zusammen mit seinem Kollegen Marian Briem in einem Fall, der sie in die Natobasis der Amerikaner in Keflavik führt. Der Krimi handelt in den siebziger Jahren als bei Grindavik das geothermische Kraftwerk Svartstengi gebaut wurde und das überschüssige, hellblaue Wasser in die Lava gegossen wurde. In diesem Wasser entdeckte eine Frau, welche wegen ihrer Hautkrankheit dort badete, eine Leiche. Weiterlesen →

25. Januar 2018

Wisu und Susanne im Nordlichtglück

Nordlichter tanzen mit dem Mond über Südisland. Bild Alois Bucher. 24.01.2018

Es hört sich fast wie ein Märchen an. Letzten Sonntag flogen Alois Bucher (Wisu) und Susanne Müller zum wiederholten Mal nach Island, zum zweiten Mal im Winter. Der grosse Wunsch war klar defininiert: Die beiden wollten Nordlichter sehen. Hobbyfotograf Wisu träumte von tollen Nordlichtbildern. Wisu und Susanne wurden alles andere als mit klaren Himmel von Island begrüsst. Ein heftiger Sturm fegte über die Insel. Zum Glück konnten Sie das komfortable Ferienhaus Birta i Leyni bei Laugarvatn erreichen und suchten dort Schutz vor dem Wind. Weiterlesen →