18. April 2018

Ab nach Island und zu den Papageitauchern! Kurzfristig verfügbares Zimmer im Juni

Papageitaucher im Borgarfjördur Eystri. 06.06.2016

Sie sind eingetroffen in Island. Im Frühling kehren die Papageitaucher nach sieben Monaten Alleinsein zurück an ihren Geburtsort um den Partner zu treffen, sich zu paaren, ein Ei zu legen und auszubrüten. Die Lieblingsvögel sind nicht überall zu finden. Der Borgarfjördur Eystri ist ein idealer Ort um die Papageitaucher zu beobachten und dorthin führt auch die spannende Islandreise, die ich für Servrail leiten werde. Wegen einer Erkrankung wurde soeben ein Zimmer für ein oder zwei Personen verfügbar, Reisedatum 09.-19. Juni 2018, Interessenten melden sich schnell bei mir, info@bestoficeland.ch oder direkt bei Servrail.

14. April 2018

100 Prozent made in Iceland

Bei Kidka in Hvammstangi werden Wollstoffe gestrickt und genäht. 06.03.2018

Die Frage, was als „Made in Iceland“ bezeichnet und verkauft werden darf, ist in Island genau so brisant wie in der Schweiz und anderen Ländern. Wieviel Material muss wirklich aus Island stammen und wieviel Arbeit daran ist auch dort geleistet werden? Kürzlich wurde auf dieser Webseite der Wunsch nach verantwortungsbewussten Touristen geäussert und in Punkt 5 der Liste von Tröll Expeditions erwähnt, dass es wünschenswert wäre, dass die Leute isländische und nicht importierte Produkte als Souvenirs kaufen. Hier sind nun mögliche Produkte, die das Label „Made in Iceland“ wirklich verdienen und zudem noch aus langer Tradition stammen: Wolle, Salz und Fischleder. Die drei Produkte werden in der Folge genauer vorgestellt. Weiterlesen →

7. April 2018

Panini-Alternative, Islands Fussballer als Kolly-Kunstwerke

Bildschirmfoto aus den Freiburger Nachrichten mit Kolly-Kunstwerken Bjarnason, Schaf-Flagge und Finbogason. 07.04.2018

Gestern wurde mir ein Bild mit Link zugeschickt, welches mich sehr überraschte. Der Link führte zu den Freiburger Nachrichten und im Artikel der Zeitung geht es um die von Raphael Kolly für den Verein Tschuttiheftli gezeichneten Porträts der Spieler der isländischen Fussballmannschaft. Daraus sind wahre Kunstwerke geworden. Raphael Kolly wohnt nur wenige Kilometer von mir weg.  Weiterlesen →

5. April 2018

Privatreise mit letzten Nordlichtern und Gunst der Nebensaison

Skulptur Solfarid in Reykjavik. 23.04.2017

Aktuell ist genau der richtige Zeitpunkt für eine spontane Privatreise nach Island. Weshalb gerade jetzt? Es ist merkbar ruhig geworden auf der Insel aus Feuer und Eis. Die Tage sind bereits sehr lang, die ersten Vögel sind am Nesten und viele Orte kann man fast für sich alleine geniessen. In der nächsten Woche ist die letzte Chance nochmals Nordlichter zu sehen, die Wetteraussichten und Nordlichtvorhersagen sind vielversprechend.  Also, spontan entscheiden und packen. Für eine solche Reise ist eine privat geführte Tour genau das richtige. Man ist flexibel und kann vieles kurzfristig entscheiden, die Route lässt sich nach den Wünschen anpassen. Weiterlesen →

1. April 2018

Ein spezielles Ei zu Ostern

Isländisches Spezialosterei mit dem neuen Sprinter. 31.03.2018

Best of Iceland wünscht allen Webseitenbesucherinnen und -besuchern frohe Ostern, möge die Schokolade besser schmecken als sich der fehlende Frühling in Mitteleuropa anfühlt! Letztes Jahr wurden hier zu Ostern die isländischen Ostereier vorgestellt. Dieses Jahr gibts für Best Travel und gleichzeitig auch für Best of Iceland anstelle eines kalorienreichen Ostereis in Kürze eines welches viele Kilometer taugen wird. Der neue 4×4 Mercedes Sprinter ist noch nicht ganz ausgeschlüpft, aber bald fertig gebaut und unterwegs nach Island. Er muss ja auch noch etwas erhöht werden um im Hochland wirklich tauglich zu sein. Der Neuankömmling ist bereits für einige Touren gepant. Wir freuen uns und werden hier mehr darüber berichten.

Der neue 4×4 Sprinter schlüpft bald aus dem Schokolade-Ei. 31.03.2018